Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Themen

Familienpolitik

Bürgerschaftliches Engagement

Familienpolitik, Seniorenpolitik, Frauenpolitik und Jugendpolitik – diese Politikfelder verbergen sich hinter dem Kürzel FSFJ – haben für Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten einen hohen Stellenwert. Dass es sich dabei um ein wichtiges Politikfeld handelt, wurde besonders in den letzten zwei Legislaturperioden deutlich: In denen wurden neue Gesetze verabschiedet und weitreichende Entscheidungen gefällt, die die gesamte Gesellschaft betreffen und verändern werden...

weiterlesen

Jugendpolitik

Jugendpolitik

Für die Jugendpolitik gibt es keine allgemein gültige Definition. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht die Jugendpolitik als ganz eigenes Politikfeld – aber gleichzeitig auch als Querschnittsaufgabe. Deshalb will die SPD die Jugendpolitik stärker vernetzen mit anderen Bereichen wie der Bildungs-, Gesundheits-, Arbeitsmarkt- und Integrationspolitik.

Die Jugend ist eine spezielle Phase der Orientierung und der Herausbildung der eigenen Persönlichkeit...

weiterlesen

Rechtsextremismus

Sönke Rix im Bundestag

Rechtsextremismus ist in Deutschland längst keine Randerscheinung mehr. Als "politisches Problem in der Mitte der Gesellschaft" bezeichnet die Friedrich-Ebert-Stiftung das Phänomen, im Rahmen einer 2008 veröffentlichten Studie, bei der teilweise über 40 Prozent der Befragten Aussagen mit rechtsextremen Ideologien zustimmten.

Auch die Zahl der rechtsextremen Straftaten ist in den vergangenen Jahrzehnten kontinuierlich angestiegen und erreichte 2008 ein trauriges Rekordniveau. ...

weiterlesen

Bürgerschaftliches Engagement

Bürgerschaftliches Engagement

Mehr als 23 Millionen Bürger engagieren sich in Deutschland freiwillig und liefern damit einen wichtigen Beitrag für einen gestärkten Zusammenhalt unserer Gesellschaft und das demokratische Miteinander. Dieses Bürgerschaftliche Engagement unterstützt eine Gemeinschaft, die auf Vertrauen und Solidarität, Eigeninitiative und Verantwortung setzen kann. Ich denke, dass gerade in unseren Zeiten des Wandels, Solidarität für ein menschliches Zusammenleben immer wichtiger wird. ...

weiterlesen

Jugendfreiwilligendienste

Sönke Rix - Freiwilligendienste

Die gesetzlich geregelten Jugendfreiwilligendienste sind bei jungen Menschen zwischen 16 und 27 sehr beliebt. Rund 25.000 Jugendliche haben im letzten Jahr einen Freiwilligendienst absolviert. Sowohl das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) als auch das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) sind bei Schulabgängern und Schulabgängerinnen in so einem hohen Maße begehrt, dass es nicht genügend Plätze für alle Bewerber gibt...

weiterlesen

Zivildienst

Zivildienst

Der Zivildienst ist nicht nur als ein Wehrersatzdienst anzusehen, sondern hat besondere sozialpolitische und jugendpolitische Bedeutung. Das Engagement und der Dienst junger Menschen im sozialen Bereich kommt nicht nur der Gesellschaft zugute, sondern auch dem Dienstleistenden selbst. Junge Männer, die ihren Zivildienst ableisten, sollen dadurch keine Nachteile erfahren, sondern zusätzliche Qualifikationen für ihren zukünftigen Lebensweg erwerben...

weiterlesen

Minderheiten

Sönke Rix im Bundestag

Immer mehr Menschen auf der ganzen Welt verlassen ihre Heimat, um ihren Lebensmittelpunkt an einen anderen Ort zu verlegen. Mehr als 150 Millionen Menschen weltweit leben als Migranten in einem Staat, der nicht ihre ursprüngliche Heimat ist. Die Aufgabe der aufnehmenden Länder ist es, alle Menschen, die ...

weiterlesen

Soenke2015

Aktuell

Doppelte Opposition

18.10.2017
Die SPD-Landesgruppe im Bundestag hat die Staffelweitergabe vollzogen. Auf ihrer konstituierenden Sitzung nach der Bundestagswahl wurde ich zum neuen Landesgruppensprecher gewählt, nachdem Ernst Dieter Rossmann (66) nach 15 Jahren an der Spitze nicht wieder angetreten ist.


50 Jahre LTG 63 in Hohn

11.10.2017
Seit 1967 ist das Lufttransportgeschwader 63 in Hohn und Alt Duvenstedt beheimatet. Von hier aus sind unzählige Bundeswehrtransporte in die ganze Welt gestartet um Katastrophenhilfe zu leisten oder an friedenssichernden Einsätzen teilzunehmen. Bis mindestens 2021 wird dies auch weiterhin der Fall sein.




Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Aktuelles