Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Funktionen

Vorsitzender der SPD Rendsburg-Eckernförde

Seit 2002 bin ich Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Rendsburg-Eckernförde, der mit ca. 2.400 Mitgliedern der stärkste SPD-Kreisverband in Schleswig-Holstein ist.

Der Kreisvorstand – so heißt es in unserer Satzung – "leitet den Kreisverband und ist für die Durchführung der Beschlüsse des Kreisparteitages verantwortlich. Er kann Berichte von den Ortsvereinen und den Kreisarbeitsgemeinschaften anfordern und an deren Sitzungen mit beratender Stimme teilnehmen. Ihm obliegt die Durchführung der politischen und organisatorischen Aufgaben des Kreisverbandes sowie die Zusammenarbeit mit anderen Gliederungen der Partei. Er bereitet die Kreisparteitage vor und beruft sie ein."

Was sich dröge anhört, ist in Wahrheit eine spannende und umfangreiche Arbeit. Als Kreisvorsitzender muss ich mich gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen und Vorstandskolleginnen intensiv mit den Sorgen und Nöten unserer ca. 80 Ortsvereine und ihrer Mitglieder beschäftigen, muss eng mit der Kreistagsfraktion und den Landtagsabgeordneten zusammenarbeiten. Das hilft mir, als Abgeordneter geerdet zu bleiben. Ich bin näher an den politischen Themen, die meinen Wahlkreis Rendsburg-Eckernförde betreffen.

Informationen zu den Aktivitäten des SPD-Kreisverbandes Rendsburg-Eckernförde finden Sie hier:
www.spd-rd-eck.de


RSS

PLANUNGSSICHERHEIT FÜR ALLEINERZIEHENDE

01.06.2017
Der Deutsche Bundestag hat am 01.06.2017 die Ausweitung des Unterhaltsvorschusses für Alleinerziehenden beschlossen.


Jahresempfang des SPD-Kreisverbandes RD-Eck

11.02.2017
Ministerpräsident Torsten Albig begeisterte mit seinem Vortrag: „die alte Tante SPD tanzt wieder, es passiert etwas in unserem Land... .“


Jugendpressetage in Berlin

10.11.2015
Die SPD-Bundestagsfraktion hat vom 11. bis 13. November 2015 rund 100 Jugendliche aus ganz Deutschland zu den 10. Jugendpressetagen in Berlin eingeladen. Sie erwartet ein interessantes und abwechslungsreiches Programm, das einen Einblick in das Zusammenspiel von Medien und Politik in der Hauptstadt bietet. Auf Vorschlag von Sönke Rix nimmt auch eine junge Journalistin aus Rendsburg-Eckernförde teil.


Beschlüsse schnell umsetzen

04.11.2015
Am 24. September hat es auf einem Bund-Länder-Treffen umfassende Beschlüsse zur Asyl- und Flüchtlingspolitik gegeben. Vor drei Wochen hat der Bundestag über das „Maßnahmenpaket zur Bewältigung der Flüchtlingskrise abgestimmt“. Seit drei Tagen ist das entsprechende Gesetz in Kraft. Es müssten derzeit alle Verantwortlichen damit beschäftigt sein, das Gesetzespaket umzusetzen und dafür zu sorgen, dass sich die Situation in den Erstaufnahmeeinrichtungen und in den Kommunen entspannt.


Schnell und entschlossen handeln!

24.03.2014
Dass die Rader Hochbrücke nur noch 12 Jahre halten soll, ist ein Weckruf für Verkehrsminister Alexander Dobrindt.


Demokratie. Langweilig wird sie nie!

29.11.2013
Demokratie ist anstrengend – jedenfalls anstrengender, als auf den Zuschauerrängen ab und zu mal den Daumen zu senken oder zu heben, wie es derzeit einige Journalisten tun.


Wer die Wahl hat, sollte sie nutzen!

20.09.2013
Oft höre ich in Gesprächen, dass es bei der Bundestagswahl am 22.09. keine politischen Alternativen gäbe. Dass sich die Parteien ohnehin nicht mehr voneinander unterscheiden würden. Nicht wenige drücken ihren Protest gegen diese angebliche Beliebigkeit dadurch aus, dass sie gar nicht erst an der Wahl teilnehmen. In manchen Kreisen gilt es beinahe schon als schick, sich als Nichtwähler zu outen.


Jusos on Tour

02.07.2013
Am 01. Juli wurde am Skaterpark Eckernförde Station gemacht.


Schwarz-Gelb verhindert Gesetz zur Bekämpfung von Abgeordnetenbestechung

28.06.2013
Das ist ein Skandal und schadet dem Ansehen Deutschlands in der Welt!


Geburtshilfe am Krankenhaus in Eckernförde bleibt bestehen

28.08.2012
Der Erhalt der Geburtshilfe in Eckernförde ist eine strukturpolitische Notwendigkeit.


Solidarität mit Damp

13.06.2012
Ich teile den Unmut über das Verhalten der Helios GmbH gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Damp Holding. Leider ist es seit Jahren bei Firmenübergängen Praxis, die Kaufpreise durch eine Knebelung der Angestellten wieder rauszuholen. Ein unhaltbarer Zustand, wie ich finde.


Der Koalitionsvertrag - Ein gutes Fundament

11.06.2012
Schleswig-Holstein hat wieder einen sozialdemokratischen Ministerpräsidenten. Er steht an der Spitze einer Landesregierung, die das Land moderner, liberaler und sozialer machen wird. Grundlage für die Regierungspolitik von SPD, Grünen und SSW ist der Koalitionsvertrag, den alle drei an der Regierung beteiligten Parteien einstimmig abgesegnet haben. Das ist ein starkes Signal – wie auch Beobachter, die dieser Koalition nicht unbedingt wohlwollend gegenüber stehen – einräumen mussten.




Soenke2015

Aktuell

Vor Ort in Rendsburg

23.08.2017
Gemeinsam mit Kai Dolgner und der SPD-Kreistagsfraktion habe ich gestern zwei Einrichtungen in Rendsburg besucht.


260 Millionen Euro für Eckernförder Marinestützpunkt

22.08.2017
Als Abgeordneter für Eckernförde begrüße ich die von der deutschen Verteidigungsministerin im Rahmen ihres Besuches angekündigten Investitionen von insgesamt 260 Millionen Euro in den hiesigen Marinestützpunkt außerordentlich.




Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Sönke Rix - mit Gabriel