Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Themen

Kinder- und Jugendpolitik

Für die Jugendpolitik gibt es keine allgemein gültige Definition. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht die Jugendpolitik als ganz eigenes Politikfeld – aber gleichzeitig auch als Querschnittsaufgabe. Deshalb will die SPD die Jugendpolitik stärker vernetzen mit anderen Bereichen wie der Bildungs-, Gesundheits-, Arbeitsmarkt- und Integrationspolitik.

Die Jugend ist eine spezielle Phase der Orientierung und der Herausbildung der eigenen Persönlichkeit. Die Anforderungen an die heutige junge Generation sind durch gesellschaftliche, ökonomische und demografische Veränderungen gestiegen. Mit einer eigenständigen Jugendpolitik wollen wir den besonderen Bedürfnissen von Jugendlichen Rechnung tragen.

Jugendliche haben ein Recht darauf, sich zu entwickeln, zu entfalten und auszuprobieren. Sie brauchen auch Freiräume, damit sie ihren Interessen nachgehen oder sich engagieren können. Das stärkt ihr Selbstbewusstsein und auch ihre Möglichkeiten, sich verantwortungsvoll in der Gesellschaft einzubringen.

In den vergangenen Jahren hat die Jugendpolitik im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ein Schattendasein gefristet, das wollen wir auf Bundesebene wieder ändern. Auch vor Ort ist eine starke Jugendpolitik wichtig: Notwendig sind ausreichende Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche, eine gute Jugendarbeit und Beteiligungsmöglichkeiten.

Mit unserer Jugendpolitik wollen wir die Jugendlichen begleiten und ihnen dabei helfen, selbständig zu werden. Und zwar als politischer Bürger, als lernender Mensch, als Konsument, als künftig Erwerbsfähiger, als künftigen Familienmensch. Wir wollen, dass alle Jugendlichen – und zwar unabhängig von ihrer sozialen Herkunft dazu befähigt werden, unabhängig zu werden. Dabei sind Teilhabe, Integration und Bildung wichtige Voraussetzungen. Um diese Voraussetzungen zu schaffen und sinnvoll zu gestalten, muss es eine Politik geben, die die Bedürfnisse der Jugendlichen berücksichtigt. Dabei müssen wir alle Jugendlichen im Blick haben – unabhängig vom Geschlecht, von der Herkunft oder dem sozialen Hintergrund.

Eine Zusammenarbeit mit den Jugendverbänden ist uns SPD-Fachpolitikern bei unserer politischen Arbeit besonders wichtig. Aus der Praxis kommen wichtige Hinweise für Probleme, Lösungswege und Rahmenbedingungen, die wir womöglich ändern müssen. Deshalb trifft sich die SPD-Arbeitsgruppe Familie, Senioren, Frauen und Jugend regelmäßig mit Vertretern der Verbände.


Jusos aus Schleswig-Holstein im Bundestag

28.06.2017


Besuch aus Rendsburg

27.06.2017
In dieser Woche besuchten mich Schülerinnen und Schüler des Helene-Lange-Gymnasiums in Rendsburg.


Kinder und Jugendliche profitieren

26.06.2017
Das Kinder- und Jugendstärkungsgesetzt kommt. Darauf haben sich die Koalitionsfraktionen heute verständigt. Die SPD-Bundestagsfraktion hat dafür gesorgt, dass es zahlreiche gezielte Verbesserungen beim Kinderschutz geben wird.


Verbesserungen für Kinder und Jugendliche in Sichtweite

19.06.2017
Am 19.06.2017 fand im Deutschen Bundestag eine Anhörung zum Entwurf eines Kinder- und Jugendstärkungsgesetz statt.


Applaus für Felix - ein Tag im Bundestag

19.06.2017
Mit "Applaus für Felix" ist letzte Woche beim Kindermedienfestival Goldener Spatz ein Kurzfilm vorgestellt worden, der die Abläufe im Bundestag erklärt.


Den Kindern zu Ehren

31.05.2017
Am 01.06. ist Internationaler Kindertag. Er erinnert uns an unsere gemeinsame Verantwortung für ihr Aufwachsen.


Parlamentarischer Abend der Arbeiter*innen-Jugendverbände

30.05.2017
World-Café zu Anerkennung ehrenamtlichen Engagements, Antirassismusarbeit, Ausbildung, Bedeutung von Ferienreisen und Internationalen Begegnungen sowie Integration und Migration


Jugend und Parlament

30.05.2017
Vom 27.-30.05.2017 fand im Bundestag die Veranstaltung „Jugend und Parlament“ mit 315 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet statt.


Besuch in Berlin

19.05.2017
Diese Woche besuchten Schülerinnen und Schüler aus Altenholz, Flensburg und Hadersleben den Bundestag.


Investitionen in frühkindliche Bildung

28.04.2017
Gestern hat der Deutsche Bundestag ein viertes Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“ einstimmig beschlossen. Damit investiert der Bund zusätzlich über eine Milliarde Euro in frühkindliche Bildung.




Soenke2015

Aktuell

In der Imland-Klinik in Eckernförde

19.07.2017
Gemeinsam mit Mitgliedern der SPD-Kreistagsfraktion und meiner Landtagskollegin Serpil Midyatli war ich gestern in der Imland-Klinik in Eckernförde.


Lauf ins Leben in Eckernförde

18.07.2017
Seit 13 Jahren findet der "Lauf ins Leben" der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft in Eckernförde statt.




Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Die Jusos in Berlin

Warning: fopen(adminc/log/cman2_2017-07-23.log) [function.fopen]: failed to open stream: Disk quota exceeded in /homepages/13/d289729962/htdocs/PEAR/Log/file.php on line 216