Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Wahlkreis

Wahlkreis 4, Rendsburg-Eckernförde

Wahlkreis 4 - Rendsburg-EckernfördeDer Kreis Rendsburg-Eckernförde entstand bei der Gebietsreform 1970 durch Zusammenlegung der Kreise Rendsburg und Eckernförde sowie einiger Gemeinden des Kreises Plön. Er ist der größte Kreis Schleswig-Holsteins. Zum Gebiet des Kreises gehören 158 Gemeinden und die vier Städte Rendsburg, Eckernförde, Büdelsdorf und Nortorf. Hier leben rund 273.000 Menschen.

Viele Getreidefelder und Viehweiden prägen im Kreis auch heute noch das Bild der Landschaft. 70 Prozent der Fläche von Rendsburg-Eckernförde werden landwirtschaftlich genutzt. Allerdings sind nur noch knapp ein Prozent der Beschäftigten in der Landwirtschaft tätig.

Darüber hinaus sind Handel, Gewerbe und Industrie in Rendsburg-Eckernförde zu Hause. Rund um den Nord-Ostsee-Kanal sind zwahlreiche Werften angesiedelt, die Arbeitsplätze für viele Menschen aus unserem Kreis bieten und daher unerlässlich sind. Wir brauchen eine vernünftige Finanzierung des Ausbaus, da sonst viele Arbeitsplätze und wichtige Infrastruktur verloren gingen.

Doch unser Kreis hat noch mehr zu bieten: Durch seine Sandstrände und die verschiedenen Naturparks und Seen ist Rendsburg-Eckernförde ein sehr beliebtes Naherholungsgebiet. Viele seltene Tierarten, aber auch Heide- und Moorlandschaften finden sich im Kreis. In den Kurbädern oder Selbstversorgungshäusern suchen und finden viele Auswärtige einen Platz zum Entspannen.

Auch persönlich verbinde ich viele Dinge mit unserem Kreis. Hier ist mein Lebensmittelpunkt. Die meiste Zeit des Jahres wohne und arbeite ich hier. Auch die Spiele des Eckernförder SV schaue ich mir an, wenn es die Zeit zulässt.

Als gelernter Erzieher liegt mir vor allem die Situation von Familien am Herzen. Deshalb setze ich mich im Bundestagsausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für eine kostenfreie Bildung aller Kinder und Jugendlichen, unabhängig vom Einkommen der Eltern ein. Auch bei uns um Kreis gibt es da einiges zu tun.

Auch aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig es ist, demokratische Strukturen innerhalb unserer Gesellschaft zu stärken. Innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion bin ich Sprecher der AG "Strategien gegen Rechtsextremismus".

Mehr zu meinen politischen Positionen finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Kreis Rendsburg-Eckernförde:

Ämter


Soenke2015

Aktuell

Mit Transparenz gegen die Lohnlücke

30.03.2017
Noch immer sind die Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen eklatant hoch. Die Lohnlücke liegt derzeit bei 21 Prozent. Obwohl der Grundsatz der Entgeltgleichheit seit 1957 rechtlich geboten ist, blieb er in Deutschland bis heute ein Prinzip ohne Durchsetzung. Um das zu ändern, hat der Deutsche Bundestag heute das Entgelttransparenzgesetz verabschiedet.


Balance zwischen Schutz und Selbstbestimmung

30.03.2017
Gestern wurde das neue Mutterschutzgesetz im Bundestag verabschiedet. Eine Reform des Gesetzes war dringend notwendig. Denn es geht im Wesentlichen auf Regelungen aus dem Jahr 1952 zurück und ist somit – angesichts der veränderten Rolle der Frau in der Arbeitswelt – ein Gesetz aus einer anderen Zeit.




Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Berlin vor Ort
Berlin vor Ort