Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

Mir ist bewusst, dass der Bereich des Schutzes persönlicher Daten (Datenschutz) ein wichtiger, sensibler Bereich ist. Dementsprechend sorgsam wird der Schutz Ihrer persönlichen Daten von mir unter Beachtung der Regelungen der Datenschutzgesetze gehandhabt. Die Erhebung der Daten der Nutzer dieser Webseite, insbesondere personenbezogener Daten, sind auf das technisch notwendige Mindestmaß beschränkt. Unter keinen Umständen - weder entgeltlich noch unentgeltlich - werden erhobene Daten an Dritte weitergegeben oder diese Dritten zugänglich gemacht. Etwas anderes gilt nur, wenn dies zur Umsetzung der Nutzerwünsche erforderlich ist.
Aus den nachfolgenden Ausführungen können Sie als Nutzer meiner Website ersehen, Daten welcher Art in welchem Umfang von dieser Website erhoben werden und mit welcher Zwecksetzung. Darüber hinaus können Sie ersehen, wie Ihre Daten bei mir geschützt sind.
Durch den hostenden Server werden in Log Files automatisch Informationen abgespeichert, die Ihr Internetprogramm (Browser) beim Suchen meiner Website an den Server übermittelt. Dies sind:

Aus diesen im Server Log File gespeicherten Informationen sind für mich Ihre persönlichen Daten nicht erkennbar. Ein Abgleich mit anderen Datenquellen, aus dem unter Umständen eine Zuordnung zu bestimmten Personen hergeleitet werden könnte, findet nicht statt und ist auch nicht beabsichtigt. Die Speicherung der Daten erfolgt allein zur statistischen Auswertung. Danach werden sie gelöscht.

Cookies

Unsere Website ist für die Verwendung von sogenannten Cookies ausgelegt. Die Verwendung dieser Cookies dient dazu, das Angebot meiner Website für Sie als Nutzer effektiver und sicherer zu machen.
Bei Cookies handelt es sich um kleine Textfiles, die, sofern die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers das zulassen, auf ihrem Rechner abgelegt werden. Der Großteil davon wird automatisch gelöscht, wenn Sie meiner Websites wieder verlassen. Die von mir verwendeten Cookies sind auf Viren und Schadprogramme hin überprüft. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an.

Newsletter

Wenn Sie meinen Newsletter erhalten wollen, ist dafür eine aktuelle Emailadresse erforderlich. Darüber hinaus muss für mich die Möglichkeit gegeben sein, zu überprüfen, dass Sie der berechtigte Nutzer dieser Emailadresse sind und dass deren Inhaber mit dem Erhalt unseres Newsletters einverstanden ist. Darüber hinaus gehende Daten werden nicht benötigt und daher auch nicht erhoben oder gespeichert. Ihre für den Newsletter erforderliche Einwilligung zur Speicherung dieser Daten , der Emailadresse sowie die Benutzung dieser Daten zum Versand unseres Newsletters kann jederzeit von Ihnen widerrufen werden. Ein Empfang meines Newsletters ist danach nicht mehr möglich.

Auskunft

Sofern Sie dies wünschen, erhalten Sie jederzeit von mir Auskunft über die zu Ihrer Person bei mir gespeicherten Daten, deren Herkunft und evtl. Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Eine entsprechende Anfrage richten Sie bitte an folgende Emailadresse: soenke.rix@wk.bundestag.de.

Da ich großen Wert auf Ihr Vertrauen in eine ordnungsgemäße Datenhandhabung bei mir lege, stehe ich auch darüber hinaus gehenden Anfragen stets offen gegenüber und werde diese gern beantworten. Auch für Verbesserungsvorschläge bin ich jederzeit offen.

Ich weise jedoch zur Vollständigkeit darauf hin, dass bei der Kommunikation über Email systembedingt die vollständige Vertraulichkeit der in der Email übermittelten Information nicht gewährleistet werden kann.

Darüber hinaus weise ich ebenfalls darauf hin, dass ich keine Haftung für den Inhalt fremder Internetpräsentationen übernehmen kann, die Sie über Links auf meiner Website aufgerufen haben, da deren Inhalt nicht meiner Kontrolle unterliegt. Sollten Ihnen von mir verlinkte Inhalte bedenklich erscheinen, wäre ich Ihnen für einen Hinweis an die oben genannte Adresse dankbar.


Soenke2015

Aktuell

260 Millionen Euro für Eckernförder Marinestützpunkt

22.08.2017
Als Abgeordneter für Eckernförde begrüße ich die von der deutschen Verteidigungsministerin im Rahmen ihres Besuches angekündigten Investitionen von insgesamt 260 Millionen Euro in den hiesigen Marinestützpunkt außerordentlich.


Besuch bei der Naturfreundejugend

21.08.2017
"Unter Freunden" heißt ein tolles Projekt der Naturfreundejugend Braunschweig e.V. Mit dem Projekt werden die Inklusion und Teilhabe junger Flüchtlinge in Braunschweig und Umgebung gefördert.




Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Aktuelles