Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Themen

Minderheiten

Nationale Minderheiten sind Gruppen deutscher Staatsangehöriger, die im Bundesgebiet traditionell - teilweise seit Jahrhunderten - heimisch sind und in ihren ursprünglichen Siedlungsgebieten leben. Sie unterscheiden sich vom Mehrheitsvolk durch eigene Sprache, Kultur und Geschichte, also eigene Identität.

Bund, Länder sowie zahlreiche Kommunen unterstützen die Angehörigen der nationalen Minderheiten durch viele Maßnahmen bei der Bewahrung ihrer kulturellen Identität. Nur beispielhaft seien hier Förderung von Kindergärten, Schulen und Instituten, finanzielle und beratende Hilfe bei der Verbandsarbeit, Aufstellen von zweisprachigen Orts- und Straßenschildern genannt.

Schleswig-Holstein ist das einzige Land in der Bundesrepublik Deutschland, in dem drei alteingesessene nationale Minderheiten (autochthone Minderheiten) leben.

Die dänische Minderheit im Landesteil Schleswig umfasst ca. 50.000 Menschen.

Die friesische Volksgruppe, die im Kreis Nordfriesland an der Westküste mit den vorgelagerten Inseln sowie auf der Insel Helgoland lebt, umfasst auch ca. 50.000 Menschen. Sie fühlen sich von der Abstammung und vom Selbstverständnis her als Nordfriesen.

Die ca. 5000 Sinti und Roma können bereits auf eine lange Tradition ihrer Anwesenheit in Schleswig-Holstein zurückblicken.

Im benachbarten Dänemark  leben in Nordschleswig bzw. in dem Gebiet des früheren Amtes Soenderjylland dazu noch etwa 15.000 Menschen, die sich zur deutschen Volksgruppe bekennen.

Nationale Minderheiten sind Teil unserer Vielfalt

12.06.2018

Gespräch zur Minderheitenpolitik in Deutschland

Am 7. Juni traf ich mich mit dem Minderheitensekretariat unter Leitung von Judit Šołćina/Judith Scholze.

Zusammen mit meinem Kollegen Mathias Stein möchte ich mich im Deutschen Bundestag für die Minderheiten im deutsch-dänischen Grenzland einsetzen.

Auch in der 19. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages werden die Minderheitenthemen wie bisher auf Bundesebene thematisiert. Das erste Gespräch in der neuen Legislaturperiode diente dem Informationsaustausch, dem Kennenlernen meines neuen Kollegen Mathias Stein und der Diskussion über Schwerpunkte im Bereich der Minderheitenpolitik in den Folgejahren.

Ich bin Mitglied in den Beratenden Ausschüssen für Fragen der dänischen Minderheit sowie der friesischen Volksgruppe. Mathias Stein ist mein Stellvertreter in beiden Ausschüssen.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, so wie wir es bisher auch gewohnt waren. Das Gespräch hat heute schon gezeigt, dass beiden die Themen wichtig sind und sie uns als Partner in unseren Belangen unterstützen werden.“, so Judit Šołćina/Scholze nach dem Gespräch.

Ich freue mich, für die SPD diese Funktion in den Beratenden Ausschüssen weiter ausfüllen zu können. Die nationalen Minderheiten in Deutschland sind ein Teil unserer Vielfalt. Ihre Traditionen, ihre Sprachen und deren Anwendung gilt es zu schützen.

Minderheitensekretariat


Trackback-URL RSS-Feed

Schlagwörter:

Kommentar eintragen:

Vorname:
Nachname*:
Email:
Website:
Kommentar*:
Sicherheitscode*: CAPTCHA Image
 

Kommentare:

Noch keine Kommentare vorhanden.

Trackbacks:

Noch keine Trackbacks vorhanden.



Soenke2015

Aktuell

Nationale Minderheiten sind Teil unserer Vielfalt

12.06.2018

Gespräch zur Minderheitenpolitik in Deutschland

Am 7. Juni traf ich mich mit dem Minderheitensekretariat unter Leitung von Judit Šołćina/Judith Scholze.

Zusammen mit meinem Kollegen Mathias Stein möchte ich mich im Deutschen Bundestag für die Minderheiten im deutsch-dänischen Grenzland einsetzen.

Auch in der 19. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages werden die Minderheitenthemen wie bisher auf Bundesebene thematisiert. Das erste Gespräch in der neuen Legislaturperiode diente dem Informationsaustausch, dem Kennenlernen meines neuen Kollegen Mathias Stein und der Diskussion über Schwerpunkte im Bereich der Minderheitenpolitik in den Folgejahren.

Ich bin Mitglied in den Beratenden Ausschüssen für Fragen der dänischen Minderheit sowie der friesischen Volksgruppe. Mathias Stein ist mein Stellvertreter in beiden Ausschüssen.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, so wie wir es bisher auch gewohnt waren. Das Gespräch hat heute schon gezeigt, dass beiden die Themen wichtig sind und sie uns als Partner in unseren Belangen unterstützen werden.“, so Judit Šołćina/Scholze nach dem Gespräch.

Ich freue mich, für die SPD diese Funktion in den Beratenden Ausschüssen weiter ausfüllen zu können. Die nationalen Minderheiten in Deutschland sind ein Teil unserer Vielfalt. Ihre Traditionen, ihre Sprachen und deren Anwendung gilt es zu schützen.

Minderheitensekretariat


Schlagwörter:



Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Aktuelles