Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Meinung

Reden

Zu den Aufgaben eines Bundestagsabgeordneten gehört natürlich auch, dass er oder sie an den Bundestagsdebatten teilnimmt und Reden hält. Im Bundestag spreche ich ausschließlich zu meinen Fachthemen. Wenn feststeht, dass ich eine Rede im Bundestag halte - das kann sich auch schon mal erst am Tag vorher entscheiden - bereite ich mich gemeinsam mit meinen Mitarbeitern auf die Rede vor. Doch die Möglichkeiten, sich voll und ganz auf jede Formulierung in einer Rede festzulegen, ist begrenzt: Schließlich muss ich abwarten, in welche Richtung sich die Debatte bewegt. Damit ich auch angemessen auf meine Vorredner reagieren kann, entscheide ich meistens sehr kurzfristig, was ich in meiner Rede vorbringe und was nicht.

Nicht nur im Bundestag halte ich Reden, sondern auch bei Kreisparteitagen und Fachveranstaltungen. Diese Reden finden Sie ebenfalls hier.


RSS

"Diskriminierung findet nach wie vor statt"

26.02.2016
Rede zur Beratung der Unterrichtung durch die Bundesregierung Kombinierter siebter und achter Bericht der Bundesrepublik Deutschland zum Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (CEDAW)


"Jeder und jede Einzelne ist gefragt"

18.02.2016
Rede zum Antrag der Bündnis90/Die Grünen "Demokratie stärken - dem Hass keine Chance geben"




Soenke2015

Aktuell

"Diskriminierung findet nach wie vor statt"

26.02.2016
Rede zur Beratung der Unterrichtung durch die Bundesregierung Kombinierter siebter und achter Bericht der Bundesrepublik Deutschland zum Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (CEDAW)


Besuch aus dem hohen Norden

25.02.2016
Einblicke in den politischen Alltag in Berlin, Gespräche in Ministerien, kulturelle Programmpunkte: Es waren abwechslungsreiche Tage, die 45 Bürgerinnen und Bürger Anfang dieser Woche auf Einladung von Sönke Rix in Berlin verbrachten.




Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Bericht aus Berlin