Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Meinung

Pressemitteilungen

Hier finden Sie meine aktuellen Pressemitteilungen.


RSS

Besuch bei der Flensburger Werft

21.07.2016
Am Montag habe ich zusammen mit meinen Bundestagskolleginnen Karin Thissen, Birgit Malecha Nissen und Gabriele Groneberg die Flensburger Schiffbaugesellschaft FSG besucht.


Jugendhilfe ausweiten

20.07.2016
Mein Mitgefühl gehört den verletzten Opfern und ihren Angehörigen des Attentats von Würzburg. Der Täter wurde als unbegleiteter minderjähriger Jugendlicher in Deutschland aufgenommen. Diese Jugendlichen werden bei uns durch die Jugendhilfe versorgt und betreut. Um ihnen eine Perspektive und Halt zu geben, müssen wir die Hilfen weiterentwickeln und besser mit der Extremismusprävention verknüpfen. Gegenteiligen Forderungen nach einer Aufweichung des Schutzes und der Hilfen der Kinder- und Jugendhilfe erteilen wir eine Absage. Man muss aber leider auch anerkennen, dass man solche Amokläufe nie ganz ausschließen kann.


Wer kann dazu schon Nein sagen?!

19.07.2016
Das von Bundesfamilienministerin Schwesig vorgestellte Konzept einer Familienarbeitszeit passt zu unseren familienpolitischen Leitlinien. Es ist rechtlich und verwaltungstechnisch gut umsetzbar, unterstützt gezielt Familien und ist bezahlbar.


Gemeinsam gegen Extremismus und für Demokratie

13.07.2016
Zentraler Ansatz ist, an die für die Radikalisierungsprävention und Demokratieförderung entscheidenden Orte zu gehen und die Demokratieförderung des Bundes zu verstetigen und auf eine verbesserte rechtliche Basis zu stellen.


Reform des Sexualstrafrechts

08.07.2016
Diese Modernisierung des Sexualstrafrechts wurde lange diskutiert, und die SPD hat sich immer für den Grundsatz ‚Nein heißt Nein‘ eingesetzt. Erst durch die Ereignisse der Silvesternacht in Köln kam eine gesellschaftliche Debatte in Gang.


Mutterschutz wird verbessert

07.07.2016
Der Deutsche Bundestag hat heute in erster Lesung einen Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Reform des Mutterschutzrechts debattiert, mit der der Mutterschutz übersichtlicher, transparenter und verständlicher wird.


Kein Bordell mehr ohne Mindeststandards

07.07.2016
Mit dem Prostituiertenschutzgesetz schaffen wir die Voraussetzungen für mehr Schutz und Rechtssicherheit für Prostituierte. Damit gehen wir den Weg, den wir 2002 mit dem Prostitutionsgesetz eingeschlagen haben, konsequent weiter.


Kein „Weiter so“ in Europa

06.07.2016
Nach den verheerenden Weltkriegen ist Europa über Jahrzehnte Garant für Frieden, Wohlstand und Freiheit gewesen. Immer mehr Menschen, ganze Völker und Länder wollten unbedingt Teil dieses Europas werden. Dies hat sich offenbar geändert.


Reformbedarf beim Unterhaltsvorschuss

06.07.2016
Herrn Schäuble muss in Zeiten brummender Wirtschaft zusätzliches Geld für Alleinerziehende zur Verfügung stellen. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten schlagen vor, kurzfristig in Verbesserungen beim Unterhaltsvorschuss zu investieren.


Lohnlücke schließen

06.07.2016
Die Kanzlerin muss jetzt zeigen, ob sie es ernst meint mit der gerechten Entlohnung von Frauen und Männern! Es kann nicht sein, dass ein großer Teil der Frauen von der Neuregelung ausgeschlossen werden.


Zu Besuch im politischen Berlin

05.07.2016
Vom 04. – 06. Juli konnten wieder 50 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis an einer Informationsfahrt des Bundespresseamts teilnehmen.




Soenke2015

Aktuell

Besuch bei der Flensburger Werft

21.07.2016
Am Montag habe ich zusammen mit meinen Bundestagskolleginnen Karin Thissen, Birgit Malecha Nissen und Gabriele Groneberg die Flensburger Schiffbaugesellschaft FSG besucht.


Rechtsstaat beachten

20.07.2016
Die Meldungen vom Putschversuch und den mehreren Hundert Toten, die uns seit dem vergangenen Wochenende aus der Türkei erreichen, bieten Anlass zu größter Sorge.




Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Aus der SPD-Bundestagsfraktion


    Navigation

    A+ A-

    Bericht aus Berlin