Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Aktuelles

Eine Selbstverständlichkeit: Die Hälfte der Macht für Frauen

17.01.2019
Am 19. Januar 1919 durften Frauen zum ersten Mal wählen und gewählt werden. Es waren allen voran couragierte Sozialdemokratinnen wie Marie Juchacz, Clara Zetkin und Luise Zietz, die das aktive und passive Wahlrecht für Frauen hart erkämpft hatten. Der Deutsche Bundestag hat diesen historischen Wendepunkt heute mit einer Feierstunde gewürdigt.


Debattenbeitrag zur Bekämpfung der Kinderarmut

17.01.2019
Kinder sind eigenständige Personen mit eigenen Rechten, unabhängig von ihrer Familiensituation.


Bericht aus Berlin

16.01.2019
„Kinder, Chancen, Bildung“ – das sind meine Schlagworte für 2019. Die SPD-Bundestagsfraktion und die SPD in der Regierung wollen das Jahr 2019 zu einem Jahr der Chancen für Kinder und Familien machen.


Das Kabinett hat das "Starke-Familien-Gesetz" beschlossen.

10.01.2019
Wir machen mit dem "Starke-Familien-Gesetz" auch das Jahr 2019 zu einem guten Jahr für Kinder und ihre Familien.


Gute Aussichten für ErzieherInnen

18.12.2018
Bis zum Jahr 2030 werden in Deutschland aller Voraussicht nach 199.000 Fachkräfte im Bereich der frühkindlichen Bildung fehlen. Um das abzuwenden, will der Bund die Länder und Träger dabei unterstützen, den ErzieherInnenberuf wieder attraktiver zu machen.


"Ich freue mich darauf, dass wir erstmalig Milliardenbeträge in die Hand nehmen, um sie für Personal, Qualität und Teilhabe in die Kindertagesstätten zu bringen."

14.12.2018
Rede zum KiTa-Qualitäts- und Teilhabeverbesserungsgesetz


Pizza & Politik bei den Jusos Flensburg

13.12.2018
Wie gewinnt die SPD mehr Profil? Das war eine der beherrschenden Fragen der Diskussionsrunde mit den Jusos in Flensburg.


Bericht aus Berlin

12.12.2018
Grundgesetz ändern


Gute-Kita-Gesetz: Qualität und Teilhabe für jedes Kind

11.12.2018
Erstmals greift der Bund den Ländern bei der Qualität in der Kindertagesbetreuung unter die Arme: Mit dem Gute-Kita-Gesetz investiert er bis zum Jahr 2022 insgesamt 5,5 Milliarden Euro, um allen Kindern unabhängig von ihrer Herkunft den Zugang zu guter Betreuung zu ermöglichen. Damit übernimmt der Bund Verantwortung für einen dauerhaften Qualitätsprozess.


Danke an alle Engagierten!

05.12.2018
Anlässlich des Tages des Ehrenamtes am 5. Dezember bedankt sich die SPD-Bundestagsfraktion bei über 30 Millionen Menschen in Deutschland, die Verantwortung für die Gesellschaft übernehmen und sich engagieren.




Soenke2015

Aktuell


Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Aktuelles