Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Aktuelles

Sönke Rix zuständig für Minderheiten in Nord- und Südschleswig

17.12.2009

Die SPD-Bundestagsfraktion hat Sönke Rix in das Gremium für Fragen der deutschen Minderheit in Nordschleswig und in das Gremium für Fragen der friesischen Volksgruppe im Lande Schleswig-Holstein entsandt. "Ich freue mich sehr über diese neue Aufgabe", so der Abgeordnete aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde. "Wir wollen die friesische Sprache, Bildung und Kultur pflegen und fördern. Unter dieser Zielsetzung diskutieren wir in dem Gremium für Fragen der friesischen Volksgruppe."



Alle Fragen, die die deutsche Volksgruppe in Nordschleswig betreffen, wie Finanzen, Kultur oder politische Repräsentation, werden im Gremium für Fragen der deutschen Minderheit in Nordschleswig erörtert. Beide Gremien tagen zweimal jährlich.

In der vergangenen Woche hat Sönke Rix zum ersten Mal an Sitzungen der beiden Gremien teilgenommen. Er ist überzeugt: "Die Arbeit für die Minderheiten im Grenzgebiet zwischen Schleswig-Holstein und Dänemark ist enorm wichtig. Beide Länder profitieren von der Kultur- und Bildungsarbeit und der Leistung der Minderheiten. Sie sind eine Bereicherung für die Region."

Trackback-URL

Schlagwörter:



Soenke2015

Aktuell


Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Aktuelles