Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Medienspiegel

Pressemitteilungen

Zusätzliche Finanzspritze für frühkindliche Bildung

15.12.2016

Das Bundeskabinett hat am 14.12.2016 ein Kindertagesbetreuungsausbaugesetz (KiBA) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt, dass damit gut 1,1 Milliarden Euro für die Schaffung von 100.000 zusätzlichen Kinderbetreuungsplätzen und für eine bessere Qualität der Angebote bereitgestellt werden sollen.

Auf Initiative der SPD übernimmt seit vielen Jahren auch der Bund finanzielle Verantwortung für die Schaffung zusätzlicher und qualitativer Plätze in der Kinderbetreuung. Die Bundesregierung hat am 14.12.2016 beschlossen, bis 2020 erneut gut 1,1 Milliarden Euro zu investieren. Damit sorgen wir gemeinsam mit den Ländern für 100.000 zusätzliche Betreuungsplätze für Kinder unter sechs Jahren.

Mit dem neuen Programm wollen wir auch in Bewegungsförderung, Gesundheitsversorgung, Umsetzung von Inklusion und Familienorientierung investieren. Das verbessert die Qualität der Angebote.

Investitionen in frühkindliche Bildungsangebote in Krippen, Kitas und Tagespflege lohnen sich vielfach. Damit legen wir entscheidende Grundlagen für die Entwicklung unserer Kinder. Wir ermöglichen Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Unternehmen profitieren dadurch, dass sie die Eltern im Betrieb halten können. Chancengleichheit für alle Kinder und starke Familien sorgen zudem für einen besseren Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. 

Trackback-URL

Schlagwörter:

Kommentar eintragen:

Vorname:
Nachname*:
Email:
Website:
Kommentar*:
Sicherheitscode*: CAPTCHA Image
 

Kommentare:

Noch keine Kommentare vorhanden.

Trackbacks:

Noch keine Trackbacks vorhanden.



Soenke2015

Aktuell


Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Bericht aus Berlin