Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Medienspiegel

Pressemitteilungen

Aus dem Wahlkreis

08.03.2017

Wenn ich nicht anläßlich einer Sitzungswoche des Deutschen Bundestags in Berlin sein muss, bin ich in meinem Wahlkreis und landesweit auf Terminen und Veranstaltungen. Hier eine kleine Auswahl.

frs3

frrs4

Buntes Treiben in der Fritz-Reuter-Schule in Eckernförde. Aktionstag als "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Ich war als Pate dabei und habe mit Schüler*innen über Demokratie, Freiheit, Menschenrechte und Politik gesprochen. Das war ein großartiger Austausch und tolle Aktionen, die gezeigt haben dass unsere Demokratie lebt und die Grundrechte mit Leben gefüllt werden. Weiter so!


_________________________________________________________________________________________




dgb1

dgb2

Ich war am 2. März in Kiel auf der Kreiskonferenz des DGB. Herzlichen Glückwunsch Frank Hornschu zur einstimmigen Wiederwahl zum Vorsitzenden! Weiterhin auf gute Zusammenarbeit!

_______________________________________________________________________________________



fleck

In das Wahljahr startete am 3. März die SPD in Fleckeby mit einem geselligen Abend mit Rübenmusessen und Bingospiel. 45 Gäste ließen es sich schmecken und spielten gemeinsam um den Pott bzw. die Pötte in Form von kulinarischen Waren. Mit guter Laune und gut gestärkt geht es ins Wahljahr.

_______________________________________________________________________________________



marne4t

Am Aschermittwoch war ich in Marne. Marne ist die Hochburg des Karnevals in Schleswig-Holstein. Da liegt es auf der Hand, dass die AfA Schleswig-Holstein ihren politischen Aschermittwoch auch hier veranstaltet - und dies schon seit 20 Jahren. In diesem Jahr hat unser Ministerpräsident Torsten Albig die humorvolle Rede gehalten. Als Häuptling Großer Bär ohne Skalp las er den politischen Mitbewerbern die Leviten.

_______________________________________________________________________________________


frau

Beim Empfang des Landesfrauenrats in Kiel ging es um die Frage wie mehr Parität in der Politik, in der Verwaltung und in der Wirtschaft erreicht werden kann. Grundvoraussetzung für eine Verbesserung ist es u. a., dass nicht kleingeredet wird, dass Frauen nach wie vor strukturell benachteiligt sind und dass man das auch gesetzlich verbessern muss. Mein Dank gilt allen, die sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern engagieren!
#Quote, #NeinHeißtNein, #Lohngerechtigkeit  ... Viel erreicht - aber auch noch viel zu tun.

_______________________________________________________________________________________


thw

Jedes Jahr Anfang März lädt das THW Rendsburg zum Frühjahrsempfang ein, um über seine Arbeit zu berichten, Mitglieder zu ehren (u.a. wurde auch der Ortsbeauftragte Torsten Westphal für seinen Einsatz und sein Engagement ausgezeichnet) und sich für die Unterstützung und die Zusammenarbeit bei anderen Institutionen zu bedanken. Ich habe den Dank zurückgegeben und mich nicht nur für die ehrenamtliche Hilfe im Katastrophenschutz sondern auch für das ehrenamtliche Engagement in der Jugend- u. Bildungsarbeit sowie zur Stärkung der Demokratie und Zivilgesellschaft bedankt und meinen Respekt zum Ausdruck gebracht.

Trackback-URL

Schlagwörter:

Kommentar eintragen:

Vorname:
Nachname*:
Email:
Website:
Kommentar*:
Sicherheitscode*: CAPTCHA Image
 

Kommentare:

Noch keine Kommentare vorhanden.

Trackbacks:

Noch keine Trackbacks vorhanden.



Soenke2015

Aktuell


Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Bericht aus Berlin