Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Themen

Bürgerschaftliches Engagement füllt Demokratie mit Leben

07.09.2017

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) startet mit der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements vom 8. bis 17. September bereits zum 13. Mal die größte bundesweite Veranstaltungsreihe, durch die die Arbeit der freiwillig Engagierten gewürdigt wird.

Bis zum 17. September werden tausende von Einzelveranstaltungen verteilt über das ganze Bundesgebiet die Vielfalt der Engagementlandschaft abbilden. Die drei Thementage markieren die diesjährigen inhaltlichen Schwerpunkte:  Integration und Kultur am 11., Jugendengagement und Demokratieförderung am 13. und Unternehmensengagement und Sustainable Development Goals am 15. September. 

Die Menschen in den Blick zu nehmen, die ihre persönliche Zeit spenden, um das Zusammenleben unserer Gesellschaft positiv zu gestalten – darum geht es alljährlich bei der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements. 31 Millionen Menschen in Deutschland betätigen sich freiwillig und unentgeltlich. Damit ist das Bürgerschaftliche Engagement in Deutschland erfreulich weit verbreitet. Wir sollten uns aber davor hüten, dies als selbstverständlich hinzunehmen. Es ist und bleibt etwas Besonderes, wenn Menschen – ohne dafür die „Hand aufzuhalten“ – anpacken, wo Hilfe benötigt wird, Konzepte entwickeln, wo neue Lösungen gesucht werden oder die Stimme erheben, wo klare Worte gefragt sind. Manchmal ist Bürgerschaftliches Engagement auch unbequem – insbesondere dann, wenn Engagierte kritische Fragen stellen oder den Finger in die Wunde legen. Doch gerade das ist Ausdruck einer lebendigen und verantwortungsbewussten Zivilgesellschaft. Diese Zivilgesellschaft ist es, die unsere Demokratie mit Leben erfüllt und den Zusammenhalt unserer Gesellschaft stärkt. Und das verdient Dank, Respekt und Anerkennung!

Die zahlreichen Angebote aus dem Gesamtprogramm der „Woche des Bürgerschaftlichen Engagements“ haben jedoch durchaus mehr zu bieten als Anlässe zum Zuschauen und Bewundern. Sie laden ein, mitzumachen und sich von der Freude und Leidenschaft der Engagierten anstecken zu lassen. Ausprobieren lohnt sich, und vielleicht erkennt so auch der ein oder die andere, dass der eigene freiwillige Einsatz dem Leben eine besondere Farbe geben kann.  

Die feierliche Eröffnung der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements findet am 8. September 2017 in Berlin statt. Sowohl Bundesratspräsidentin Malu Dreyer als auch Dr. Katarina Barley, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, werden erwartet. Erstmals lädt ein bunter Engagement-Markt im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum Schauen, Informieren und Mitmachen ein.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Trackback-URL RSS-Feed

Schlagwörter:

Kommentar eintragen:

Vorname:
Nachname*:
Email:
Website:
Kommentar*:
Sicherheitscode*: CAPTCHA Image
 

Kommentare:

Noch keine Kommentare vorhanden.

Trackbacks:

Noch keine Trackbacks vorhanden.



Soenke2015


Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Aktuelles