Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Themen

Sozialarbeit fördern!

17.11.2010

Der Bundestagsabgeordnete Sönke Rix (SPD) besuchte am vergangenen Dienstag Gettorf. Dabei besichtigte Rix, Mitglied im Ausschuss Familien, Frauen, Senioren und Jugend, gemeinsam mit Gettorfs Bürgermeister Jürgen Baasch (SPD) die Seniorenwohnanlage am Park.

Rix betonte die Bedeutung von ausreichend qualifiziertem Personal im Pflegebereich. „Der Beruf von Pflegerinnen und Pflegern muss deutlich besser anerkannt werden.“ Auf diesem Weg könnten auch mehr Auszubildende gewonnen werden. Personalplanung sei einer der wichtigsten Aspekt in diesem Bereich. Beim anschließenden Besuch bei der Gettorfer Arbeiterwohlfahrt kritisierte Rix die aktuell diskutierte Neuregelung im Bereich der Bürgerarbeit bei  Ein-Euro-Jobs. Im Gespräch mit dem AWO-Vorsitzenden Wulf-Dieter Stark-Wulf positionierte sich Rix in der Frage der Sozialarbeit: „Ich bin dafür, die Schulsozialarbeit über die Jugendhilfe künftig durch den Bund zu finanzieren.“ Dies sei auch eine der wesentlichen Forderungen der SPD im zu diskutierenden Bildungspaket mit der Bundesregierung.

Rix betonte bei seinem Besuch in Gettorf auch die Rolle des wichtige Rolle des Ehrenamtes. „Die Erfahrungen des Freundeskreises der Seniorenwohnanlage am Park und in den verschiedenen Arbeitsbereichen der AWO zeigt, dass direkte Ansprache wichtig ist. Dafür ist aber eine gute Infrastruktur im sozialen Bereich eine entscheidende
Voraussetzung!“

Interessante Einblicke gab es auch während einer Betriebsbesichtigung bei „Greve Ingenieurleistungen“. Nach Meldungen sei der tiefste Punkt der Krise überwunden. Rix überzeugte sich hier davon, dass dies auch bei kleinen und innovativen Unternehmen im Kreis bestätigt werden könne. „Es freut mich, dass es hier bereits wieder Neueinstellungen gegeben hat.“

Trackback-URL RSS-Feed

Schlagwörter:

Kommentar eintragen:

Vorname:
Nachname*:
Email:
Website:
Kommentar*:
Sicherheitscode*: CAPTCHA Image
 

Kommentare:

Noch keine Kommentare vorhanden.

Trackbacks:

Noch keine Trackbacks vorhanden.



Soenke2015


Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Aktuelles