Sönke Rix Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde


Themen

Sönke Rix in Fockbek: Integration ernst nehmen!

01.04.2011

„Wir müssen die Integration von Menschen mit Behinderungen ernst nehmen und konsequent unterstützen!“ Das betonte der Bundestagsabgeordnete Sönke Rix bei einem Besuch in der Fockbeker Werkstatt.

Der gelernte Sozialpädagoge wurde vonWerkstattleiter Perlepes, der Einrichtungsleiterin der Werkstatt Rendsburg-Fockbek Schatz sowie Herrn Kallsen und Herrn Seehase als Vertreter der Norddeutschen Gesellschaft für Diakonie durch die Einrichtung geführt.
Rix wies darauf hin, wie wichtig es sei den Inklusions-Gedanken nicht von finanziellen Erwägungen zu überlagern. Eine Öffnung dieses Bereiches für den Markt sei nur dann möglich, wenn es vergleichbare Voraussetzungen für alle Einrichtungen gebe. Bestätigung erfuhr Rix auch in seiner Kritik am neuen Bundesfreiwilligendienst.

Eine bessere Alternative wäre die Stärkung der bestehenden Freiwilligendienste gewesen. Anschließend besuchte Rix die Amtsschwesternstation. „Besondere Anerkennung verdient der kommunale Träger dieser Vorzeige-Einrichtung in unserem Kreis. Mit eigenem Know-How hat sich eine erfolgreiche Institution entwickelt.“ Dies bestätigte Rix neben Geschäftsführer Hans-Jürgen Schröder auch die Seniorenrunde, die er am Nachmittag dort besuchte.

Am Rande einer Bürgersprechstunde im Fockbeker Rathaus traf Sönke Rix schließlich den Fockbeker Bürgermeister Pierre Gilgenast und trug sich ins Gästebuch der Gemeinde ein.

Trackback-URL RSS-Feed

Schlagwörter:

Kommentar eintragen:

Vorname:
Nachname*:
Email:
Website:
Kommentar*:
Sicherheitscode*: CAPTCHA Image
 

Kommentare:

Noch keine Kommentare vorhanden.

Trackbacks:

Noch keine Trackbacks vorhanden.



Soenke2015


Alle aktuellen Meldungen

 

Alle aktuellen Termine

Navigation

A+ A-

Aktuelles