Moin und herzlich willkommen!

Mein Name ist Sönke Rix. Ich bin Ihr Abgeordneter im Deutschen Bundestag für den Wahlkreis Rendsburg-Eckernförde. Zudem betreue ich den Wahlkreis Flensburg-Schleswig.

Ich bin stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion für die Bereiche Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie Bildung und Forschung. Auch bürgerschaftliches Engagement und der Schutz von Minderheiten gehören zu meinen Schwerpunktthemen.

Auf meiner Seite finden Sie Informationen über mich und meinen Wahlkreis sowie persönliche Standpunkte.

Ihr

Sönke Rix

Bild: Bundesregierung / StadtLandMensch-Fotografie

Bund Deutscher Nordschleswiger aus Dänemark in Berlin

Ihren Besuch beim Deutschen Bundestag begann die 50-köpfige Gruppe mit einem Austausch im Fraktionssaal der SPD, bei dem ich zuerst einen Einblick in unsere aktuelle politische Arbeit gegeben habe. Danach ergab sich eine muntere Diskussion über viele Politikfelder hinweg. Eine kleine Reichstagsführung und ein Gruppenfoto auf der Kuppel rundeten den Besuch ab. Die Gruppe war auf Einladung des Bundespresseamtes in der Hauptstadt.

Bild: Merlin Nadj-Torma

Tag der Deutschen Einheit

Zum 32. Mal feiern wir am diesjährigen 3. Oktober den Tag der Deutschen Einheit und damit die deutsche Wiedervereinigung. Gerade heute sollten wir uns daran erinnern, dass wir in den letzten Jahrzehnten als Gesellschaft zusammengewachsen sind. Und dass die aktuelle Lage uns nicht wieder spalten sollte.

Meldungen

Bild: Team Rix

Stark und handlungsfähig – ein Jahr Ampel-Koalition

Diese Woche markiert ein Jahr Ampel-Koalition: Der 20. Deutsche Bundestag wurde am 26. September 2021 gewählt und trat am 26. Oktober 2021 erstmals zusammen. Das Regieren mit drei Parteien macht die politischen Prozesse, die Gesetzesbeschlüssen und anderen Entscheidungen vorangehen, nicht einfacher. Trotzdem hat die Koalition unter der besonnenen Führung von Olaf Scholz in den letzten Monaten Stärke und Handlungsfähigkeit bewiesen. Und genau das brauchen wir in einer Zeit, in der die Bürger*innen in vielerlei Hinsicht verunsichert und aufgrund der gestiegenen Preise in Sorge sind.

Bild: Takis Mehmet Ali: Photothek; Sönke Rix: Merlin Nadj-Torma

Einladung: Veranstaltung rund ums Bürgergeld am 24. Oktober in Schleswig

Länger arbeitslos oder auch neben einer Tätigkeit auf finanzielle Unterstützung angewiesen zu sein, kann jeder und jedem passieren. Was, wenn Arbeitssuchenden Vertrauen entgegengebracht statt rasch mit Sanktionen gedroht wird? Wenn man nicht jeden Job sofort annehmen muss, sondern auch während des Bezugs von Leistungen die eigenen Stärken und Wünsche zählen? Und sich weiterzubilden und neue Qualifikationen oder Abschlüsse zu erlangen, belohnt wird, auch finanziell? Dann heißt das bisher bekannte Hartz IV endlich Bürgergeld. Und das ist so viel mehr als nur ein neuer Name!