Bundestag berät Haushalt 2021 – Elterngeld ist größter Posten im Familien­haushalt

Ausgaben in Höhe von 12,24 Milliarden Euro sieht der im Regierungsentwurf für den Haushalt 2021 (Drucksache 19/22600) enthaltene Etat des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vor, den der Bundestag heute beraten hat.

A. Melde/Deutscher Bundestag Bild: A. Melde/Deutscher Bundestag

Wir haben auf Bundesebene zuletzt Milliarden für Investitionsprogramme, für das Gute-Kita-Gesetz, für Sprachkitas, für die Fachkräfteoffensive für Erzieher*innen zur Verfügung gestellt. Und als Konjunkturprogramm aus der Pandemie-Krise investieren wir zweieinhalb Milliarden Euro zusätzlich in Kitas und Ganztagsbetreuung.

Die letzten Monate haben uns allen gezeigt, wie wichtig eine funktionierende Kinderbetreuung für Eltern ist. Deswegen investieren wir eine Milliarde Euro mehr in den Ausbau der Kindertagesbetreuung. Und auch Schulkinder brauchen am Nachmittag  eine gute Betreuung. Deshalb gehen eineinhalb Milliarden Euro zusätzlich in den Ausbau von Ganztagsschulen und Ganztagsbetreuung. In Corona-Zeiten hat die SPD einmal mehr gezeigt, dass sie an der Seite der Familien steht.

Zum Video meiner Rede vom 01.10.2020 zu diesem Thema geht es hier: