Start der vom Bund geförderten Corona-Auszeit für Familien – im Norden unterwegs mit Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht

Bei den drei gemeinsamen Terminen mit Bundesfamilienministerin und Bundesjustizministerin Christine Lambrecht in meinem Wahlkreis ging es vor allem um eines: Politik für Familien – und damit um ein Kernthema meiner politischen Arbeit. Im Mehrgenerationenhaus Rendsburg, in der Familienferienstätte Erholungs- und Bildungszentrum Wittensee in Bünsdorf und im Familienzentrum Eckernförde wird großartige Arbeit geleistet, die zum Beispiel Familien etwas durchatmen lässt oder Jung und Alt zusammenbringt.

Bild: Jens Ahner

Klar ist: In allen drei Einrichtungen landet die Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend genau am richtigen Ort.

Zwei besondere Anlässe waren mit den Besuchen verbunden: In Bünsdorf haben wir den Startschuss für das neue Bundesprogramm „Corona-Auszeit für Familien“ gegeben. Dieses ist Teil des Corona-Aufholpaketes, für das wir als SPD hart gekämpft haben. Die Auszeit soll Familien – besonders jene, die es schwerer haben als andere – nach den anstrengenden Monaten der Pandemie Erholung ermöglichen.

Im Familienzentrum Eckernförde durften die Ministerin und ich gemeinsam die neue Website für Familien starten. Unter anderem sind hier ab sofort Angebote zur Freizeitgestaltung, aber auch Beratungs- und Unterstützungsangebote zu finden.

Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für die großartige Arbeit. Und herzlichen Dank für deinen Besuch, liebe Christine!

Bild: Jens Ahner
Bild: Team Rix
Bild: Jens Ahner
Bild: Team Rix
Bild: Team Rix