Übersicht

Kinder- und Jugendpolitik

Deutschland soll das kinderfreundlichste Land Europas werden. Wer mehr für soziale Gerechtigkeit tun will, muss bei den Kindern anfangen. Sie sollen – dagegen wird wohl niemand etwas haben – alle Chancen bekommen und teilhaben können, an der Gesellschaft, an Bildung, an Spiel, Sport, ganz einfach am gemeinschaftlichen Leben.

Bild: Parlamentarische Linke

Kindergrundsicherung – Parlamentarische Linke diskutiert mit AWO Bundesverband

Wir wollen eine Kindergrundsicherung, die Kinderarmut bekämpft und Familien unbürokratisch unter die Arme greift. Seit letzter Woche sind die Eckpunkte der Kindergrundsicherung bekannt. Grund genug, als Parlamentarische Linke zusammen mit Alexander Nöhring vom AWO Bundesverband und dem Bündnis Kindergrundsicherung genauer hinzuschauen.

Bild: Michael Romacker

Kinderarmut mit großer Lösung bekämpfen!

Um Kinder vor Armut zu bewahren, brauchen wir die große Lösung „Kindergrundsicherung“. An einzelnen Stellschrauben zu drehen, reicht nicht mehr. Denn dort, wo die Unterstützung besonders gebraucht wird, kommt sie oft nicht an. Verdeckte Kinderarmut ist die Folge. Wir garantieren in Zukunft, dass Kinder zu den Ansprüchen kommen, die sie haben.

Bild: Merlin Nadj-Torma

1,1 Millionen Euro Bundesförderung für das Sportheim Nortorf

Der Bund stellt insgesamt 1,1 Millionen Euro für die Sanierung des Sportheims des Turn- und Sportvereins Nortorf zur Verfügung. Dies hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages beschlossen. Die Mittel landen am richtigen Fleck, und ich freue mich über die Entscheidung.

Bild: Merlin Nadj-Torma

Bundesförderung für Projekte von Kindern und Jugendlichen – Zukunftspaket für Bewegung, Kultur und Gesundheit

Kinder und Jugendliche haben oft zündende Ideen und wissen, was ihnen in ihrer Nachbarschaft oder ihrem Ort fehlt. Von der Projektidee zur Umsetzung zu kommen, ist nicht immer leicht. Mit dem Zukunftspaket für Bewegung, Kultur und Gesundheit ist das anders: Mit insgesamt 55 Millionen Euro fördert der Bund Projekte von Kindern und Jugendlichen.

Bild: Team Rix

Junge Menschen für Demokratie begeistern

Am Donnerstag habe ich zusammen mit meiner Kollegin Verena Hubertz den ehemaligen Kapitän der DFB-Elf Arne Friedrich getroffen. Dabei ging es vor allem um die Arbeit der Arne-Friedrich-Stiftung. Wir waren uns einig, dass es wichtiger denn je ist, junge Menschen an die Demokratie heranzuführen und ihnen zu zeigen, wie demokratische Strukturen funktionieren.

Bild: Team Rix

Kindergrundsicherung: Weiter geht’s!

Wie angekündigt möchte ich euch auf dem Weg zur Kindergrundsicherung regelmäßig mitnehmen. Heute sind wir erneut als Arbeitsgruppe zur Kindergrundsicherung der SPD-Bundestagsfraktion zusammengekommen. Fachpolitiker*innen, zum Beispiel für Justiz, Arbeit und Soziales oder Familienpolitik, sind Teil der Arbeitsgruppe.

Bild: Team Rix

Gespräch zum internationalen Jugendaustausch

Gerade finden die Aktionstage #internationalheart für mehr Sichtbarkeit des internationalen Jugendaustauschs statt. In diesem Rahmen habe ich mit Martin Elbeshausen und Paul Walther von der Organisation KulturLife gesprochen.

Bild: Liesa Johannssen-Kopitz

Warum die Kindergrundsicherung so wichtig ist

Den meisten Kindern und Jugendlichen in Deutschland geht es finanziell gut. Aber jedes fünfte Kind in Deutschland ist in unterschiedlicher Form von Armut betroffen. Und Kinderarmut hat unmittelbare Folgen: geringere Bildungschancen, weniger Teilhabe. Für uns Sozialdemokrat*innen ist klar: Die Chancen von Kindern dürfen nicht vom Einkommen der Eltern bestimmt werden. Das leitet auch unsere Politik.

Bild: Team Rix

Schüler*innen aus Rendsburg bei mir in Berlin

Gute Demokratiebildung ist wichtig. Und das nicht nur in der Schule. Wir müssen jungen Menschen ermöglichen, eigene Erfahrungen mit Demokratie und politischen Zusammenhängen zu sammeln. Auch deswegen freue ich mich, dass mich Schüler*innen der Altstadt Schule Rendsburg im Bundestag besucht haben.

Bild: Team Rix

Engagierte junge Menschen im Bundestag – Hospitanzprogramm der SPD-Bundestagsfraktion

Auch in diesem Jahr hat die SPD-Bundestagsfraktion Jugendvertreter*innen zu einem Hospitanzprogramm eingeladen. Junge Menschen aus engagierten gesellschaftlichen Bereichen – vorwiegend Vereinen und Verbänden – sind dabei zusammengekommen, um die Arbeit der SPD-Bundestagsfraktion kennenzulernen und eine Woche lang in einem Abgeordnetenbüro zu hospitieren. Ich habe die Gruppe im Bundestag zu einem Gespräch getroffen.

Bild: Team Rix

Mit dem Bundestag in die USA – bewerbt euch für das Parlamentarische Patenschafts-Programm!

Melissa aus Büdelsdorf war 2019/20 mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm (kurz PPP) in Atlanta. Dort hat sie den Alltag ihrer Gastfamilie miterlebt, ist zur Schule gegangen und hat zum Beispiel das Kapitol, den Sitz des Kongresses, in Washington, D.C. besucht. Jedes Jahr bekommen Schüler*innen und junge Berufstätige aus ganz Deutschland die Möglichkeit, über das PPP in die USA zu gehen. Die aktuelle Bewerbungsfrist läuft.

Bild: Team Rix

Lasst uns den Deutschen Kita-Preis 2023 wieder nach Schleswig-Holstein holen – jetzt bewerben!

Im letzten Jahr wurde der Bildungscampus Tarp für seine Arbeit, zum Beispiel rund ums Schwimmenlernen, mit dem Deutschen Kita-Preis ausgezeichnet. Bei den Finalisten dieses Jahres ist leider keine Einrichtung aus Schleswig-Holstein dabei. Das lässt sich doch in der nächsten Runde bestimmt ändern. Denn: Ab heute können sich interessierte Teams auf den Deutschen Kita-Preis 2023 bewerben.

Termine