Übersicht

Meldungen

Bild: Team Rix

Rekordverdächtig: 75 Jahre Parteimitgliedschaft

Zu einem besonderen Termin ging es für mich ins beschauliche Flintbek in meinem Wahlkreis. Als stellvertretender Landesvorsitzender und Bundestagsabgeordneter war es mir eine Ehre, der Genossin Gretchen Seidlberger zu ihrer 75-jährigen Parteimitgliedschaft persönlich und im familiären Kreis zu gratulieren. Denn so ein Jubiläum gibt es wirklich nicht alle Tage!

Bild: Team Rix

Robuster Arbeitsmarkt – trotz der geopolitischen Herausforderungen und der Auswirkungen der Corona-Pandemie ist die Lage stabil

Zum jährlichen Arbeitsmarktgespräch für die Region Mittelholstein habe ich gemeinsam mit meinem Bundestagskollegen Kristian Klinck die Agentur für Arbeit in Neumünster besucht. Die Leiterin der Agentur, Frau Michaela Bagger, erläuterte uns die aktuelle Lage und lobte die stabilen Beschäftigungsverhältnisse in der Region.

Bild: Team Rix

Aktuelle Themen und eine gute Tasse Kaffee: zu Gast beim DGB-Frühstücksgespräch in Kiel

Von der Lage in der Ukraine über weitere Entlastungen für Bürger*innen in Deutschland bis hin zur Gesundheitsversorgung – beim DGB-Frühstücksgespräch haben mein Kollege Mathias Stein und ich interessante und wichtige Gespräche mit den Gewerkschafter*innen, Betriebs- und Personalrät*innen aus Kiel und Umgebung, Rendsburg-Eckernförde sowie dem Wahlkreis Plön-Neumünster geführt.

Bild: Team Rix

Menschen eine Chance geben – Diskussion zum Bürgergeld

Mit über 40 Gästen haben Takis Mehmet Ali, zweiter Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für das Bürgergeld, Klaus Katzer, Leiter des Sozialzentrums in Schleswig, und ich in Schleswig diskutiert. Und zwar über das Bürgergeld, über das wir gerade im parlamentarischen Verfahren verhandeln – und mit dem wir Anfang 2023 endlich Hartz IV überwinden wollen. Und das wird Zeit, denn der Arbeitsmarkt hat sich gewandelt.

Bild: Michael Romacker

Kosten für Strom und Heizung begrenzen – aber sozial gerecht

Wir arbeiten im Bundestag gerade auf Hochtouren daran, Energiepreise zu begrenzen und damit Nebenkosten bezahlbar zu halten. Mir ist besonders wichtig, dass das, was wir letztendlich umsetzen, möglichst sozial gerecht ist. Deswegen bringe ich mich zum Beispiel in der Gruppe Klimaschutz und Transformation der SPD-Bundestagsfraktion ein, mit der wir den komplexen Prozess begleiten.

Bild: Merlin Nadj-Torma

Bund sichert Finanzierung der „European Wasatia Graduate School for Peace and Conflict Resolution“ der Europa-Universität Flensburg

Ich begrüße die Entscheidung des Haushaltsausschusses, die "European Wasatia Graduate School for Peace and Conflict Resolution" in diesem Jahr mit weiteren 60.000 Euro zu fördern. Die beteiligten Wissenschaftler*innen haben in den letzten Jahren mit großem Engagement ein Promotionskolleg etabliert, das unter anderem der internationalen Verständigung dient.

Bild: Michael Romacker

Fachkonferenz zum Startchancen-Programm: Zielgerichtete Förderung für Schulen mit hohem Anteil an sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen

Das Startchancen-Programm ist eines der ambitioniertesten bildungspolitischen Projekte des Bundes. Die Ampelkoalition hat sich vorgenommen, 4000 Schulen mit einem hohen Anteil an sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen direkt mit Bundesmitteln und ohne Umwege zu unterstützen.

Bild: Team Rix

Nördliche SPD-Landesgruppen treffen Gesamtbetriebsrat und Vorstand der Deutsche Post AG/DHL in Berlin

Klimafreundliche Zustellflotten, Transportlösungen mit Bio- und Wasserstofftechnologie, neue Betriebsgebäude und Bahnanschlüsse an der richtigen Stelle – all das braucht es, damit ein modernes Logistikunternehmen kundenorientiert und erfolgreich arbeiten kann. Dafür sind Investitionen notwendig. Geld, das gut angelegt ist, wenn dafür im Norden tarifliche und sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze gesichert oder sogar geschaffen werden, ohne dass dies zulasten der Umwelt geht. Aktuell stellt sich die Frage, wie dafür die politischen Rahmenbedingungen geändert werden müssen.

Bild: Team Rix

Das Büro ist eröffnet!

Thomas Losse-Müller, der Ortsverein und die Ratsfraktion Eckernförde, der Kreisverband Rendsburg-Eckernförde und ich sind eingezogen. In die Ottestraße 7 in Eckernförde. Hier finden ab sofort nicht nur Bürger*innensprechstunden und Sitzungen statt, sondern noch viel mehr – wir möchten die “WG” gemeinsam mit Leben, spannenden Veranstaltungen und Aktionen füllen.

Bild: Team Rix

Vier Wochen Praktikum gehen zu Ende

In den letzten Wochen waren die beiden Studentinnen Maria und Ruth Praktikantinnen in meinem Berliner Abgeordnetenbüro. Maria studiert in Berlin Kulturwissenschaften und Germanistik, Ruth in München Rechtswissenschaften. Einen Monat lang haben sie mein Team und mich zu Terminen und Veranstaltungen begleitet, recherchiert, Texte verfasst und tatkräftig geholfen, eine Online-Veranstaltung zu organisieren. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Bild: Team Rix

Im Gespräch mit Akteur*innen aus der Veranstaltungswirtschaft

Zusammen mit meiner Kollegin Bettina Hagedorn und Wolfgang Röttgers, Vorsitzender des Kulturforums Schleswig-Holstein e.V., habe ich Beschäftigte aus der Veranstaltungswirtschaft, u. a. Veranstaltungstechniker*innen, Künstler*innen und Kinobetreiber*innen, zu einer Online-Runde eingeladen. Der Austausch drehte sich vor allem um aktuelle Probleme der Branche.

Bild: Gerd Finke

Schön war’s! Ehrung langjähriger SPD-Mitglieder in Gettorf

Als stellvertretender Landesvorsitzender der SPD Schleswig-Holstein habe ich immer wieder die Ehre, Genoss*innen für ihre langjährige SPD-Mitgliedschaft auszuzeichnen. Zuletzt beim Ortsverein Gettorf. Ob 15, 20, 45 oder gar 50 Jahre Mitgliedschaft, auch an dieser Stelle noch einmal meinen herzlichen Glückwunsch und danke für euer Engagement!

Bild: Bundesregierung / StadtLandMensch-Fotografie

Bund Deutscher Nordschleswiger aus Dänemark in Berlin

Ihren Besuch beim Deutschen Bundestag begann die 50-köpfige Gruppe mit einem Austausch im Fraktionssaal der SPD, bei dem ich zuerst einen Einblick in unsere aktuelle politische Arbeit gegeben habe. Danach ergab sich eine muntere Diskussion über viele Politikfelder hinweg. Eine kleine Reichstagsführung und ein Gruppenfoto auf der Kuppel rundeten den Besuch ab. Die Gruppe war auf Einladung des Bundespresseamtes in der Hauptstadt.

Bild: Merlin Nadj-Torma

Tag der Deutschen Einheit

Zum 32. Mal feiern wir am diesjährigen 3. Oktober den Tag der Deutschen Einheit und damit die deutsche Wiedervereinigung. Gerade heute sollten wir uns daran erinnern, dass wir in den letzten Jahrzehnten als Gesellschaft zusammengewachsen sind. Und dass die aktuelle Lage uns nicht wieder spalten sollte.

Bild: Team Rix

Stark und handlungsfähig – ein Jahr Ampel-Koalition

Diese Woche markiert ein Jahr Ampel-Koalition: Der 20. Deutsche Bundestag wurde am 26. September 2021 gewählt und trat am 26. Oktober 2021 erstmals zusammen. Das Regieren mit drei Parteien macht die politischen Prozesse, die Gesetzesbeschlüssen und anderen Entscheidungen vorangehen, nicht einfacher. Trotzdem hat die Koalition unter der besonnenen Führung von Olaf Scholz in den letzten Monaten Stärke und Handlungsfähigkeit bewiesen. Und genau das brauchen wir in einer Zeit, in der die Bürger*innen in vielerlei Hinsicht verunsichert und aufgrund der gestiegenen Preise in Sorge sind.

Termine