Übersicht

Meldungen

Bild: Team Rix

Zu Besuch in der Demokratie-Kita „Rappelkiste“ in Bovenau

Ab welchem Alter sollte man beginnen, Kindern die Demokratie und ihre Teilhabe und Rechte näher zu bringen? Ich war zu Besuch in der Kita "Rappelkiste" in Bovenau. Sie ist eine zertifizierte Demokratie-Kita und vermittelt demokratische Werte bereits zu Beginn.

Auf einem guten Weg in die Bundestagswahl

Die Legislaturperiode war in vielen Bereichen bis zuletzt ein zähes Ringen mit der CDU/CSU, die bei unseren Vorhaben teilweise erbitterten Widerstand geleistet hat. Gut, dass das der Vergangenheit angehört! In den vergangenen dreieinhalb Jahren war es die SPD, die für sozialen Fortschritt gesorgt und das Land sicher durch die Corona-Pandemie gesteuert hat. Wir haben mit dem Kurzarbeitergeld, milliardenschweren Hilfspaketen für Unternehmen und einem nie dagewesenen Konjunkturprogramm Millionen Jobs gesichert und die Wirtschaft stabilisiert.

Gute Verkehrspolitik ist sozial und umweltfreundlich

„Soziale Politik für Dich“ ist nicht nur unser Motto in diesem Bundestagswahlkampf, sondern schon lange die Grundlage meiner Arbeit im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages. Ich will die solidarische Verkehrswende voranbringen und mit dafür sorgen, dass die Mobilität von morgen, für die wir jetzt die Voraussetzungen schaffen, klimaneutral wird und für alle bezahlbar bleibt.

Bild: Team Rix

Auftakt zur 72-Stunden-Aktion der Landjugend in Groß Buchwald

Auf Einladung der Landjugend Schleswig-Holstein war ich beim zentralen Auftakt ihrer 72-Stunden-Aktion dabei. In der Gemeinde Groß Buchwald in meinem Wahlkreis Rendsburg-Eckernförde hat die Landjugend Flintbek ihre Aufgabe für die nächsten 72 Stunden erfahren.

Bild: Team Rix

Auf dem Wochenmarkt in Hohenwestedt

Wir wären auch bei Regen gekommen, aber bei Sonnenschein schnackt es sich doch noch besser miteinander. Auf dem Wochenmarkt in Hohenwestedt haben Steffica Becker und Anita Jürgens von der SPD Hohenwestedt und ich Flyer und kleine Aufmerksamkeiten verteilt und unterschiedlichste Gespräche geführt – zum Beispiel über unseren Kanzlerkandidaten Olaf Scholz oder unser Konzept einer Kindergrundsicherung.

Bild: Foto: Susi Knoll

Auftrag gelebt – Auftrag erfüllt – die Mission bleibt!

Und jetzt Olaf Scholz als Kanzler, die SPD als stärkste Kraft im Parlament, eine Frau oder ein Mann der SPD wird wieder Bundestagspräsident: Davon wollen wir nicht träumen, sondern dafür wird jetzt bis zum Wahltag gearbeitet. Für mich geht nach 23 Jahren Bundestag die Erinnerung zurück an 1998 mit Gerhard Schröder als Kanzler, 11 Bundestagsabgeordneten aus Schleswig - Holstein und Wolfgang Thierse als unserem geistreichen standhaften Bundestagspräsidenten aus Berlin. Die SPD kam über 40 %, nie wieder hatte unsere Fraktion fast 300 Mitglieder und mit einer Koalition von SPD und B 90/ Die Grünen ging es durch schwere See auf schwierigem Kurs. Aber die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Sie reichten in ihrer Wirkung und in dem Aufbruch für neuen Fortschritt bis in diese, meine letzte Legislaturperiode.

Auf zu neuen Ufern

Die Bundestagswahl rückt mit jedem Tag ein Stück näher und wir sammeln noch einmal alle Kraft für ein überzeugendes Wahlergebnis. Für mich gehen damit fast 20 Jahre und fünf Legislaturperioden als Bundestagsabgeordnete für Lübeck zu Ende. Ich blicke dankbar auf die vergangenen Jahre zurück und freue mich auf die kommende, hoffentlich etwas ruhigere Zeit.

Bild: Merlin Nadj-Torma

Der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung kommt

Nach intensiven Verhandlungen haben sich Bund und Länder gestern Abend auf die Umsetzung eines Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder geeinigt. Der Bundestag hat heute der Einigung zugestimmt. Sofern der Bundesrat am Freitag auch zustimmt, haben Kinder der ersten Klasse ab August 2026 einen Anspruch auf ganztägige Förderung. Danach kommt jedes Jahr eine weitere Klassenstufe dazu. Ab 2029 gilt der Anspruch dann für alle Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse.

Bild: Team Rix

Auf der Norla in Rendsburg

Heute ging es für mich auf die Norla, die 71. Norddeutsche landwirtschaftliche Fachausstellung und Verbrauchermesse. Auf Einladung des Bauernverbandes Schleswig-Holstein e.V. habe ich heute Morgen den Landesbauerntag 2021 besucht.

Bild: Team Rix

Gespräch mit dem Kinderschutzbund Nordfriesland

Zusammen mit Jürgen Laage und Inge Zimmermann von der SPD Husum und Truels Reichardt von der SPD Nordfriesland war ich gestern beim Kinderschutzbund Nordfriesland zu Gast. Der Termin fand in der Kita Villa Kunterbunt statt, deren Träger der Kinderschutzbund ist.

Bild: Team Rix

Besuch auf dem Wochenmarkt in Husum

Ich habe meine Wochenmarkt-Tour diese Woche in Husum fortgesetzt. Auch hier habe ich gute und interessante Gespräche mit Bürger*innen geführt. Ob Miete, Rente oder Impfung: Die SPD hat die richtigen Antworten auf die Fragen, die die Menschen beschäftigen. Umso erfreulicher, dass der Zuspruch für Olaf Scholz groß ist!

Bild: Merlin Nadj-Torma

NDR-Kandidat*innencheck zur Bundestagswahl

Der Kandidat*innencheck des NDR ist online! Über das Portal könnt ihr Videostatements aller Direktkandidat*innen aus eurem Wahlkreis einsehen. Natürlich auch von mir – ich erkläre zum Beispiel, was ich für Rendsburg-Eckernförde erreichen möchte und spreche über meine wichtigsten politischen Themen für die kommenden vier Jahre. Schaut gern hinein!

Bild: Team Rix

Bundesmittel für die Stadtbücherei Nortorf

Die Stadtbücherei Nortorf erhält 2175 Euro vom Bund. Die Mittel kommen aus dem Programm „Vor Ort für Alle. Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen“. Mit der Fördersumme soll eine Station für Gruppen- und Projektarbeiten in der Bücherei eingerichtet werden.

Bild: Team Rix

imland Klinik: Wir stehen zum Klinikstandort Eckernförde!

Gemeinsam mit über 1000 anderen Bürger*innen haben unsere Landesvorsitzende Serpil Midyatli, unsere Kreisvorsitzende Sabrina Jacob und ich gestern Nachmittag für den Erhalt der Klinikstandorte in Eckernförde und Rendsburg demonstriert. Wer mal wieder nicht vor Ort war: Ministerpräsident Daniel Günther. Dabei verdienen die Menschen der Region endlich Antworten von der Landesregierung.

Termine