Übersicht

Bürgergeld

Bild: Takis Mehmet Ali: Photothek; Sönke Rix: Merlin Nadj-Torma

Einladung: Veranstaltung rund ums Bürgergeld am 24. Oktober in Schleswig

Länger arbeitslos oder auch neben einer Tätigkeit auf finanzielle Unterstützung angewiesen zu sein, kann jeder und jedem passieren. Was, wenn Arbeitssuchenden Vertrauen entgegengebracht statt rasch mit Sanktionen gedroht wird? Wenn man nicht jeden Job sofort annehmen muss, sondern auch während des Bezugs von Leistungen die eigenen Stärken und Wünsche zählen? Und sich weiterzubilden und neue Qualifikationen oder Abschlüsse zu erlangen, belohnt wird, auch finanziell? Dann heißt das bisher bekannte Hartz IV endlich Bürgergeld. Und das ist so viel mehr als nur ein neuer Name!

Bild: Team Rix

Weil Armutsgefährdung zunimmt, muss der Staat mehr unterstützen!

Beim Jahresempfang der Norddeutschen Gesellschaft für Diakonie hat Professor Kai Marquardsen deutlich gemacht, dass Armutsgefährung derzeit zunimmt. Und es deshalb mehr Hilfen und staatliche Eingriffe bei den Preisen geben muss. Wir müssen auch der Entsolidarisierung mit Menschen, die weniger zur Verfügung haben, entgegenwirken.

Termine