Übersicht

bürgerschaftliches Engagement

Bild: Team Rix

Gespräch zum internationalen Jugendaustausch

Gerade finden die Aktionstage #internationalheart für mehr Sichtbarkeit des internationalen Jugendaustauschs statt. In diesem Rahmen habe ich mit Martin Elbeshausen und Paul Walther von der Organisation KulturLife gesprochen.

Bild: Team Rix

Engagierte junge Menschen im Bundestag – Hospitanzprogramm der SPD-Bundestagsfraktion

Auch in diesem Jahr hat die SPD-Bundestagsfraktion Jugendvertreter*innen zu einem Hospitanzprogramm eingeladen. Junge Menschen aus engagierten gesellschaftlichen Bereichen – vorwiegend Vereinen und Verbänden – sind dabei zusammengekommen, um die Arbeit der SPD-Bundestagsfraktion kennenzulernen und eine Woche lang in einem Abgeordnetenbüro zu hospitieren. Ich habe die Gruppe im Bundestag zu einem Gespräch getroffen.

Bild: SPD-Bundestagsfraktion

Konstituierung der Arbeitsgruppe Bürgerschaftliches Engagement

Die Arbeitsgruppe Bürgerschaftliches Engagement der SPD-Bundestagsfraktion ist heute zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Ich freue mich, ein Teil von ihr zu sein. Erik von Malottki, herzlichen Glückwunsch zur Wahl als Sprecher! In Krisenzeiten sind Ehrenamt und Engagement wichtiger denn je.

Bild: Merlin Nadj-Torma

Deutschlandfunk-Streitgespräch: Brauchen wir eine allgemeine Dienstpflicht?

Wir brauchen keine allgemeine Dienstpflicht. Diesen Standpunkt habe ich auch in der Sendung Streitkultur des Deutschlandfunks vertreten. Stattdessen sollten wir jungen Menschen mehr Möglichkeiten und Räume bieten, um sich engagieren zu können. Der Staat sollte somit jeder und jedem das Angebot unterbreiten, einen Dienst für unsere Gesellschaft zu leisten, zum Beispiel im sozialen, kulturellen oder ökologischen Bereich.

Bild: Team Rix

Zur Dienstpflicht-Diskussion: Selbstbestimmt bleiben und Gemeinsinn stiften

Mit der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht, wie sie derzeit wieder diskutiert wird, wären wir in mehrfacher Hinsicht auf dem Holzweg: Die Notstände bei der Bundeswehr lassen sich nicht mit der Einführung von rechtlich fragwürdigen Pflichtdiensten für junge Menschen beseitigen. Im Gegenteil: Das Engagement junger Menschen muss weiterhin freiwillig sein.

Bild: Team Rix

Besuch aus meinem Wahlkreis

Heute hat mich Tom-Lukas Denker aus Bovenau im Bundestag besucht. Tom-Lukas Denker absolviert ein Masterstudium im Bereich Agribusiness, ist ausgebildete Fachkraft für Agrarservice und nimmt zurzeit in Berlin an einem Kurs für Nachwuchskräfte in der Landwirtschaft teil.

Bild: Merlin Nadj-Torma

Internationaler Tag des Ehrenamts – Ehrenamt als tragende Säule unserer Demokratie

Ob Sport-, Museumsverein, Freiwillige Feuerwehr, Tafel, Kirche oder Nachbarschaft, das bürgerschaftliche und ehrenamtliche Engagement in Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein und im ganzen Land kennt viele Formen. Eins haben sie alle gemeinsam: Sie sind bedeutend für unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt. Am heutigen internationalen Tag des Ehrenamts möchte ich allen Engagierten dafür herzlich DANKE sagen!

Bild: Team Rix

Gudewerdt Gemeinschaftsschule wird „Schule ohne Rassismus“

Die Schüler*innen der Eckernförder Gudewerdt Gemeinschaftsschule haben sich mit großer Mehrheit dafür entschieden, Teil des Netzwerks „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zu werden. Ich habe die Projekt-Patenschaft für die Gudewerdtschule, die auch meine alte Schule ist, übernommen.

Bild: Team Rix

Ehrenamt stärken – Spendenübergabe an den Osdorfer Sportverein

Im Gespräch mit Bürger*innen erfährt man einiges, zum Beispiel, dass beim Osdorfer Sportverein Fußbälle gebraucht wurden. Und so haben Bürgermeister Helge Kohrt, Heike Grube von der SPD Osdorf und ich kurzerhand neue Bälle an den F-Jugend-Trainer Torsten Barske und Kids aus seiner Mannschaft übergeben. Mit der Spende möchte ich vor allem die ehrenamtliche Arbeit würdigen, die vor Ort geleistet wird.

Bild: Team Rix

Austausch mit der DGB-Jugend Nord

Diese Woche bin ich in Eckernförde mit Vertreter*innen der Jugend des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zusammengekommen. Im Gespräch mit der DGB-Jugend Nord ging es vor allem um die aktuellen Forderungen der Gewerkschaftsjugend zur Bundestagswahl.

Bild: Team Rix

Auftakt zur 72-Stunden-Aktion der Landjugend in Groß Buchwald

Auf Einladung der Landjugend Schleswig-Holstein war ich beim zentralen Auftakt ihrer 72-Stunden-Aktion dabei. In der Gemeinde Groß Buchwald in meinem Wahlkreis Rendsburg-Eckernförde hat die Landjugend Flintbek ihre Aufgabe für die nächsten 72 Stunden erfahren.

Bild: Team Rix

FSJ-Ausstellungsprojekt zum Künstler Richard Haizmann – zu Besuch im Kulturbüro Niebüll

Wenn Stadtmarketingkoordinator Holger Heinke und FSJlerin Katinka Widmayer begeistert von ihrer Arbeit rund um das Kulturbüro Niebüll erzählen, möchte man eigentlich gleich selbst dort bleiben, zum Beispiel für ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur oder ein Praktikum. Gemeinsam mit Hendrik Schwind-Hansen, dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der SPD Niebüll, habe ich die FSJ-Einsatzstelle besucht.

Bild: Team Rix

FSJ-Einsatzstelle und Kulturort Charlottenhof Klanxbüll

Früher landwirtschaftlicher Betrieb und Wohngebäude, heute Konzertsaal und FSJ-Einsatzstelle. Darüber hinaus kann man sich auf dem Charlottenhof Klanxbüll ehrenamtlich engagieren und dort sogar heiraten. Bereits über 20 Jahre gibt es den Hof in dieser Form.

Bild: Team Rix

Engagement vor Ort: Das MGH Rendsburg

Bürgerschaftliches Engagement vor Ort ist wichtig, deshalb bin ich unter anderem Mitglied im Förderverein Evangelische Bildungsarbeit, der die Arbeit des Mehrgenerationenhauses in Rendsburg unterstützt. Ich habe ich an einer Vorstandssitzung teilgenommen und mich über die aktuelle Situation im MGH informiert.

Bild: Merlin Nadj-Torma

Freiwilligendienste auch während der Corona-Zeit wichtig

Um die 100 000 Menschen entscheiden sich jedes Jahr für einen Freiwilligendienst. Während sich der Jugendfreiwilligendienst in Form des Freiwilligen Sozialen (FSJ) oder Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) an junge Menschen richtet, lässt sich ein Bundesfreiwilligendienst (BFD) in jedem Alter absolvieren.

Termine