Übersicht

Kultur

Bild: Team Rix

Theater als Ort kultureller Bildung, Demokratie- und Empathieschulung – auch, aber nicht nur für Kinder und Jugendliche

Proben erlaubt, spielen verboten. Zumindest fast, denn Dr. Ute Lemm, Generalintendantin und Geschäftsführerin des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters, hat Wolfgang Röttgers vom Kulturforum Schleswig-Holstein und mir im Gespräch verraten, dass ihr Theater seit dem 30. November wieder Angebote für Schüler*innen bereithält.

Bild: Team Rix

2,7 Millionen Euro für das Freilichtmuseum Molfsee

Das Freilichtmuseum Molfsee erhält 2,7 Millionen Euro aus dem Kulturetat des Bundes für das Jahres 2021. Es handelt sich um Zuschüsse für investive Kulturmaßnahmen im Inland. Die Hälfte der Summe stellt dabei der Bund.

Bild: Team Rix

Austausch mit Flensburger Kulturschaffenden – Unterstützung und Wertschätzung für die Kulturszene

Eigentlich wollte ich am „Runden Tisch Kultur“ in der Flensburger Pilkentafel mit Künstler*innen und Kulturschaffenden der Stadt zusammenkommen. Gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Heiner Dunckel, dem Vorsitzenden der Flensburger SPD und Ratsherrn Justus Klebe und Wolfgang Röttgers vom Kulturforum Schleswig-Holstein sollte über Erfahrungen während der Corona-Krise und Perspektiven für den Kulturbereich diskutiert werden – dies passierte nun am Mittwoch, den 11. November auch, allerdings in einem Onlineformat. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wurde aus dem „Runden Tisch Kultur“ eine digitale Kulturrunde.

Bild: Team Rix

Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen modernisiert sich – Besuch im Jüdischen Museum in Rendsburg

Mit 500 000 Besucher*innen rechneten die Schleswig-Holsteinischen Landesmuseen in diesem Jahr. Laut Guido Wendt, dem kaufmännischen Geschäftsführer der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, werden die Häuser unter dem Dach der Stiftung trotz der Pandemie rund 250 000 Personen erreichen – immer noch beachtliche Zahlen in dieser Zeit.

Bild: Team Rix

Aktives Ehrenamt trifft hauptamtliches Engagement im Museum Eckernförde

Wie können nur zwei Hauptamtler*innen ein ganzes Museum betreiben? Mit Engagement. Und zusammen mit einem aktiven, ehrenamtlichen Team. Unter der Leitung von Dr. Dorothee Bieske entstehen im Museum Eckernförde jedes Jahr vier Ausstellungen. Selbst in der Corona-Zeit ist mit "Bienen – Die Bestäuber der Welt" Anfang August eine neue Sonderausstellung ins Museum eingezogen. Ich habe die Museumsleiterin zum Gespräch getroffen.

Bild: Team Rix

Unterstützung für Theater in der Corona-Zeit

Endlich wieder ins Theater gehen. Durch 35 Seiten Hygieneregeln hat sich das Team des Polnischen Theaters Kiel gearbeitet, mit jeder Menge Kreativität. Leiter Tadeusz Galia und das langjährige Theatermitglied Jutta Ziemke haben Wolfgang Röttgers, Vorsitzender des Kulturforums Schleswig-Holstein, der Landtagsabgeordneten Özlem Ünsal und mir gezeigt, wie ein hygienischer und angenehmer Theaterbesuch in dieser Zeit gelingen kann.

Bild: Team Rix

Auftakt FSJ Kultur in Schleswig-Holstein

In diesen Wochen beginnen viele Menschen ihren Freiwilligendienst. Ich durfte heute auf Einladung der Landesvereinigung Kulturelle Kinder & Jugendbildung e. V. (LKJ)  zum Start des Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur in Schleswig-Holstein bei der Auftaktveranstaltung dabei sein.

Termine