Übersicht

SPD-Landesgruppe Schleswig-Holstein

Bild: Team Rix

Schwerpunkt Migrationspolitik – SPD-Landesgruppe trifft Jusos Schleswig-Holstein

Als einzelne Abgeordnete und als Landesgruppe Schleswig-Holstein in der SPD-Bundestagsfraktion bekommen und brauchen wir jede Menge Input. Wir wollen wissen, was Bürger*innen, was Vereine, Verbände, Institutionen oder auch bestimmte Altersgruppen bewegt. Diese Woche hat uns mit Kianusch Stender und Maybrit Venzke die Doppelspitze der Jusos Schleswig-Holstein besucht.

Bild: Alexander Wagner

Große Fragen lösen wir nur gemeinsam: Arbeitnehmer*innenempfang der SPD-Landesgruppe

Als SPD stehen wir an der Seite von Arbeitnehmer*innen und Gewerkschaften. Das haben wir beim Empfang der Landesgruppe Schleswig-Holstein in der SPD-Bundestagsfraktion in Rendsburg deutlich gemacht. Und noch viel mehr, so waren zum Beispiel sozial gerechte Wege zur Klimaneutralität oder Strategien, dem Fachkräftemangel zu begegnen, Themen des Abends.

Bild: Team Rix

Rolf Mützenich bei der SPD-Landesgruppe Schleswig-Holstein

Beim politischen Austausch der schleswig-holsteinischen SPD- Bundestagsabgeordneten in dieser Sitzungswoche durften wir unseren Fraktionsvorsitzenden Dr. Rolf Mützenich als Gast begrüßen. Und wir waren uns einig: Die Ampelkoalition ist stabil, und in den vergangenen Monaten haben wir unter Beweis gestellt, dass wir auch in schwierigen Zeiten in der Lage sind, unser Land sicher zu führen und stetig voran zu bringen.

Bild: Team Rix

Von Krankenhausreform bis Energiewende – Klausur der SPD-Landesgruppe und -Landtagsfraktion Schleswig-Holstein

Viele große politische und gesellschaftliche Fragen bekommen wir nur gelöst, wenn wir an einem Strang ziehen. Als Bund, Land und natürlich auch als Kommunen. Das betrifft zum Beispiel die Situation unserer Krankenhäuser oder die Energiewende. Bei der zweiten Klausur von SPD-Landesgruppe und Landtagsfraktion Schleswig-Holstein haben wir uns dazu ausgetauscht und konkrete Ziele gesteckt.

Bild: Team Rix

Nördliche SPD-Landesgruppen treffen Gesamtbetriebsrat und Vorstand der Deutsche Post AG/DHL in Berlin

Klimafreundliche Zustellflotten, Transportlösungen mit Bio- und Wasserstofftechnologie, neue Betriebsgebäude und Bahnanschlüsse an der richtigen Stelle – all das braucht es, damit ein modernes Logistikunternehmen kundenorientiert und erfolgreich arbeiten kann. Dafür sind Investitionen notwendig. Geld, das gut angelegt ist, wenn dafür im Norden tarifliche und sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze gesichert oder sogar geschaffen werden, ohne dass dies zulasten der Umwelt geht. Aktuell stellt sich die Frage, wie dafür die politischen Rahmenbedingungen geändert werden müssen.

Termine